Datenschutz

Besuch der Website

Da beim Besuch dieser Website personenbezogene Daten anfallen, erhalten Sie hier einen Überblick, woher, diese Daten kommen, wie sie verarbeitet und später gelöscht werden und welche Rechte Sie im Bezug auf diese Daten haben.

Die Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung der Daten ist:

Katja Gordian Schönes für Feste
Am Brunnen 3
38116 Braunschweig

Vertretungsberechtigte: Katja Gordian (info (at) katjagordian.de)

Webbrowser

Ihr Webbrowser sendet mit jedem Besuch einer Internetseite diverse Daten an den Webserver, der die aufgerufene Internetseite zur Verfügung stellt. Im ersten Schritt fordert Ihr Webbrowser den Inhalt der aufgerufenen Seite selbst an. Danach werden sämtliche Ressourcen (Bilder, Scripte, Informationen über die Darstellung der Seite, Videos, Landkarten, etc.) einer Website Schritt für Schritt nachgeladen. Dies passiert in Sekundenbruchteilen.

Da bei der Erstellung einer Website im Regelfall eine Vielzahl Ressourcen von unterschiedlichen Anbietern eingebunden werden, kommuniziert Ihr Webbrowser beim Aufruf einer Website also nicht nur mit uns (dem Anbieter), sondern auch mit einer Vielzahl Dritter, die die Website durch Ihre Inhalte erst vollständig machen.

Für jede dieser oben beschriebenen Ressourcen wird eine Anfrage zu dem Anbieter der jeweiligen Ressource gesendet. Diese Anfrage enthält in der Regel folgende Daten:

Die aufgerufene Website
Den User-Agent-String (eine technische Bezeichnung für Ihren Webbrowser)
Die Sprache Ihres Betriebssystems
Die zuletzt aufgerufene Website
Ihre IP-Adresse oder die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses

Diese Daten werden im Folgenden als Metadaten bezeichnet.

Server

Der Webserver auf dem diese Website gespeichert ist, wird von der 1&1 AG in Karlsruhe, Deutschland betrieben. Der Server steht körperlich in Deutschland. Für den Betrieb dieser Website wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Serverprotokolldateien

Wir speichern Protokolldateien auf unserem Server. Diese enthalten die unter dem Punkt Webbrowser aufgeführten Metadaten.

Diese Daten verarbeiten wir auf Basis einer Interessenabwägung, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten, und um Fehler zu erkennen und nachverfolgen zu können.

Diese Serverprotokolldateien werden maximal 7 Tage aufgehoben und dann automatisiert gelöscht.

Kontaktformular

Wir stellen auf unserer Website ein Kontaktformular bereit, mit dem Sie uns Anfragen übermitteln können. Damit wir diese Anfragen beantworten können, haben wir einige Felder als Pflichtfelder gekennzeichnet. Die Angabe dieser Daten (Name, Emailadresse, Telefonnummer, Anfragetext) ist erforderlich, damit wir Ihnen auf die Anfrage antworten können. Zusätzlich zu den Daten, die in den Pflichtfeldern enthalten sind, erhalten wir noch Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt nur auf Basis Ihrer Einwilligung. Diese erteilen Sie uns durch das Anklicken des Buttons Abschicken unter unserem Kontaktformular.

Die Daten aus dem Kontaktformular werden von uns vertraulich gehandhabt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir löschen Ihre Anfrage und die darauf folgende Konversation, wenn Ihre Anfrage von uns abschließend beantwortet worden ist oder sich anderweitig erledigt hat.

Emailkontakt

Sie finden auf unserer Website unsere Emailadresse. Über diese können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

Alle Daten, die Sie uns in der Email zusenden, verarbeiten wir auf Basis Ihrer Einwilligung. Wenn Ihr Emailkontakt auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, so verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen der Erfüllung eines Vertrages.

Alle Daten, die Sie uns per Email zusenden, werden von uns vertraulich gehandhabt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir löschen Ihre Email und die darauf folgende Konversation, wenn Ihre Anfrage von uns abschließend beantwortet worden ist oder sich anderweitig erledigt hat. Wenn der Emailkontakt einem Vertragsschluss diente, so löschen wir Ihre Email nach Erfüllung des Vertrages bzw. nach dem Ablauf gesetzlicher Löschfristen, die dem entgegenstehen könnten.

Weitere Dienste

Wir verwenden zur Bereitstellung dieser Website weitere Dienste, die ebenfalls Metadaten verarbeiten. Durch die Nutzung dieser Dienste werden wichtige Elemente der Website bereitgestellt (vgl. Ressourcen unter dem Punkt Webbrowser), ohne die eine ordentliche Funktion unserer Website nicht gewährleistet wäre. Diese sind:

Adobe Typekit

Zur Darstellung von nicht frei verfügbaren Schriften auf unserer Website verwenden wir den Dienst „Adobe Typekit“. Im Rahmen des Abrufs von Daten von diesem Anbieter, werden die unter „Webbrowser“ genannten Metadaten an den Anbieter übertragen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung, da sonst eine ordentliche Funktion unserer Website nicht gewährleistet wäre.

Dieser Dienst wird bereitgestellt von:
Adobe Systems Software Ireland Limited
4-6 Riverwalk
Citywest Business Campus
Dublin 24
Irland

Adobe Systems Software Ireland Limited löscht die Daten maximal 60 Tage nach dem Abruf einer Schriftdatei.

Die Datenschutzerklärung zu diesem Dienst finden Sie hier: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

Da der Diensteanbieter in einem Mitgliedsstaat der EU ansässig ist, ist dieser ebenfalls zur Verarbeitung von Daten nach der DSGVO verpflichtet.

Google Maps

Zur Darstellung von Landkarten auf unserer Website verwenden wir den Dienst „Google Maps API“. Im Rahmen des Abrufs von Daten von diesem Anbieter, werden die unter „Webbrowser“ genannten Metadaten an den Anbieter übertragen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung, da sonst eine ordentliche Funktion unserer Website nicht gewährleistet wäre.

Dieser Dienst wird bereitgestellt von:
Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
Vereinigte Staaten von Amerika

Die Datenschutzerklärung zu diesem Dienst finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Google LLC entfernt diese Daten spätestens 60 Tage nach dem Abruf einer Schriftdatei.

Die Firma Google LLC befindet sich in einem Drittstaat, den Vereinigten Staaten von Amerika. Dort werden die Daten hin übertragen und verarbeitet. Google LLC hat sich dem Abkommen „Privacy Shield“ unterworfen, welches zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika besteht.

Eventbrite

Wir halten regelmäßig Veranstaltungen ab. Um diese Veranstaltungen auf unserer Website anzuzeigen und Ihnen eine Anmeldung zu ermöglichen, nutzen wir Eventbrite.

Im Rahmen des Abrufs von Daten von diesem Anbeiter, werden die unter „Webbrowser“ genannten Metadaten an den Anbieter übertragen.

Diese Daten werden auf Basis einer Interessenabwägung verarbeitet, da wir Sie sonst über unser Angebot an Veranstaltungen nicht informieren könnten.

Dieser Dienst wird bereitgestellt von:
Eventbrite Inc.
155 5th Street
Floor 7
San Francisco, CA 94103

Die Datenschutzerklärung zu diesem Dienst finden Sie hier: https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenschutzrichtlinien-von-eventbrite?lg=de

Wir haben ein DPA Data Processing Addendum mit Eventbrite wirksam vereinbart, das den Anforderungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung genügt.

Im Rahmen der Anmeldung zu einer Veranstaltung bei Eventbrite werden Sie auf die Website von Eventbrite weitergeleitet.

Im Rahmen einer Anmeldung zu einer Veranstaltung bei Eventbrite, werden weitere Daten von Ihnen abgefragt, die zur Vertragsabwicklung erforderlich sind. Dazu gehören:

– Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Emailadresse
– Daten zu Ihrer Zahlungsweise

Diese Daten werden verarbeitet, um den Vertrag über die Teilnahme an der Veranstaltung zu erbringen. Bei diesen Daten handelt es sich ausschließlich um Daten, die zwingend erforderlich sind, um unsere Dienstleistung zu erbringen. Sofern Sie diese Daten nicht angeben möchten, kann kein Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns begründet werden.

Diese Daten werden aufgrund der Handels- und Steuergesetze der Bundesrepublik Deutschland mindestens 10, jedoch maximal 11 Jahre gespeichert. Alle Daten, die nicht auf Basis dieser rechtlichen Verpflichtung gespeichert werden müssen, werden nach Ablauf der Veranstaltung von uns gelöscht.

Ihre Rechte

Wir erteilen Ihnen unentgeltlich jederzeit Auskunft zu den von Ihnen bei uns gespeicherten Daten. Unrichtige Daten korrigieren wir ebenfalls unverzüglich, wenn Sie uns darüber informieren.

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben oder wir Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, so können Sie diese jederzeit widerrufen. Wir werden Ihre Daten dann sofort löschen und nicht weiter verarbeiten, wenn keine anderen gesetzlichen Regelungen der Löschung entgegenstehen.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten bei uns jederzeit widersprechen. Zudem haben Sie das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer Daten, sowie die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.

Ihnen stehen zudem die Rechte auf Datenübertragbarkeit, sowie das Recht auf eine nicht ausschließlich automatisierte Entscheidung im Falle von Profiling zu.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, dann sind wir verpflichtet, Sie über jede Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu informieren.

Beschwerderecht

Bezüglich dieser Datenverarbeitung steht Ihnen ein Beschwerderecht zu. Dieses können Sie bei der zuständigen Behörde jederzeit ausüben.